Galapagos informationen

Die Galápagos-Inseln befinden sich ungefähr 1000 kilometer von der Westküste von Ecuador. Die Inseln sind durch Tomas de Berlanga im Jahre 1513 entdeckt worden; dieser Bisschoff wollte eine Weltreise machen von Peru nach Panama als seinen Schiff den Kurs verlor. So gerat er auf eine unbekannte Inselgruppe, wo er viele Vögel, Tiere und Pflanzen entdeckte.

Im Jahre 1835 besuchte Untersucher Charles Darwin den Galápagos-Inseln und studierte die Geologie und Biologie auf vier von den Inseln. Hier entdeckte Darwin den Finken, die später seinen Namen tragen würden, und auf denen er seine Evolutionstheorie weiter entwickelte. Die Darwinfinken sind eine Gruppe von 14 Arten die heutzutage noch den Inseln bevölkern.

Die Galápagos ist auβergewönlich: etwa 2 millionen Jahre enstand diese Inselgruppe durch vulkanische Aktivität. Die Inseln sind enstanden auf dem vulkanisches Gebirge. Das grosste Teil dieses Gebirges befindet sich unter Wasser, 3 km tief. Alle gröβere Inseln haben einen Vulkan. Verschiedene Vulkane sind noch aktiv und brechen manchmal aus.

Am Anfang gab es kein Leben auf den Galapagos Inseln, aber im Laufe der Zeit kamen Tiere aus der ganzen Welt hier zusammen. Die Tiere brachten alle Samen mit an ihren Füssen, Federn und Ausscheidungen, und so kamen auch Pflanzen zum Wachstum. Die bekannteste Einwohner der Galapagos Inseln sind die Riesenschildkröte, an dem die Insel ihren Name dankt, weil Galapagos die altspanische Name für  Schildkröte ist. Auβer den Riesenschildkröten findet man auf diesen Inseln die Fregattvogel, Blaufußtölpel, Pinguins, Albatrosse, Seelöwe und Land- und Meerleguane. Weil diese Tiere der Mensch nicht als Bedrohung kennen, kann man sie ganz in-der-Nähe anschauen, was ziemlich einzigartig ist für Tiere die im Wild leben.

Die Galapagos Inseln gehören zu einem beschützten Naturgebiet und bestehen insgesamt aus 13 Inseln, von denen 5 Inseln bewohnt sind durch Menschen. Seit 1959 sind die Galapagos Inseln einen National Park und seit 1978 stehen die Inseln auf die UNESCO-Liste.

Ein Besuch an den Galapagos Inseln ist eine besondere Erfahrung! Wir können ihnen helfen beim Organisieren Ihrer (Last Minute) Kreuzhfahrt mit verschiedenen Routen und verschiedenen Preisklassen, zu jedem Geschmack! Wir arbeiten zusammen mit einer groβen Auswahl von Booten, von denen wir die Last Minute Angebote andauernd folgen auf unsere Website. Weiterhin ist es auch möglich um in der Zukunft zu planen um sich einen guten Platz auf dem richtigen Boot sicher zu stellen.